leer1x1.gif
impressum_link.gif
leer1x1.gif
leer1x1.gif leer1x1.gif
leer1x1.gif leer1x1.gif
leer1x1.gif leer1x1.gif
leer1x1.gif leer1x1.gif
leer1x1.gif leer1x1.gif
leer1x1.gif leer1x1.gif
leer1x1.gif
  leer1x1.gif  
leer1x1.gif leer1x1.gif Musikunterricht für Kinder und Jugendliche - sinnvoll oder Luxus?

Warum Musikunterricht für Kinder sinnvoll, ja sogar wichtig ist?

Abgesehen von der Tatsache, daß Musik Freude bereitet, den Alltag auch von Kindern bereichert und Streß abbaut, bringt die Beschäftigung mit Musik und das Erlernen eines Instrumentes auch "handfestere", meßbare Vorteile:
 
- Schulung und Training der Feinmotorik
(was z.B. die Fingerfertigkeiten der Hände beim Schreiben unterstützt und sogar deutlich verbessern kann),
- Training des Gehörs
leer1x1.gif
leer1x1.gif leer1x1.gif
- Schärfung der visuellen Aufnahmefähigkeiten
- Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit
- aufeinander Hören und gemeinsam Spielen
(man musiziert miteinander, nicht gegeneinander;
Stichwort: soziale Kompetenz)
leer1x1.gif
- Verständnis mathematisch-physikalischer Phänomene über die Musik
u.v.m.


Da Stellenwert und Umfang der musischen Fächer im allgemeinbildenden Schulbetrieb immer mehr zurückgedrängt werden (oft allein dadurch, daß die personelle oder finanzielle Ausstattung fehlen), bleibt Eltern heute oft nur noch der Weg, sich privat um die musische bzw. musikalische Ausbildung ihrer Kinder zu kümmern und darin zu investieren.

Daß z.B. die Hirnforschung schon längst belegt hat, daß Kinder und Erwachsene, die ein Instrument spielen, eine ausgeprägtere Hirntätigkeit aufweisen als Menschen, die kein Instrument spielen, scheint selbst in Zeiten von PISA niemanden zu interessieren, geschweige denn, daß Konsequenzen daraus gezogen würden. Auch die oben aufgeführten Fähigkeiten bleiben meist unbeachtet.
Ebenso unbeachtet wie gesundheitliche Aspekte: Menschen, die regelmäßig singen, haben nachweislich bessere Sauerstoffwerte im Blut und ein intakteres Immunsystem. Singen und das Erlernen von Blasinstrumenten kräftigen und fördern eine gesunde Atmung (auch bei Menschen mit Atemproblemen).

Last but not least und ebenso wichtig: Kinder und Jugendliche, die sich musisch bzw. musikalisch artikulieren können, entwickeln ein starkes Selbstwertgefühl, finden Wege, ihre Gedanken und Gefühle ausdrücken zu können.
Sie finden nicht nur einen Ausgleich zu schulischen und beruflichen Anforderungen, sie werden Anerkennung erfahren (und damit vielleicht für sich selber Schwächen auf anderen Gebieten ausgleichen). Vor allem aber -, und das berichten viele Musiklehrer, die ihre Schüler über längere Zeit begleiten - wachsen sie zu ausgeprägten Persönlichkeiten heran, die ihren Weg machen und mitten im Leben stehen.

leer1x1.gif
leer1x1.gif leer1x1.gif
leer1x1.gif

Gabi

nach oben ...
 Braun vocalissimo complete © Fon +49 8168 / 515 e-Mail
Modifikation: ©2006 Gabi Braun
leer1x1.gif
leer1x1.gif